Wonach wir suchen

Wonach wir suchen

Um die Versorgung von Patienten mit Morbus Wilson zu verbessern, schreiben wir von Orphalan den Orphalan-Award – Connect4Rare aus. Der Preis richtet sich an alle Bereiche des Gesundheitswesens. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen, wie zum Beispiel Universitäten, Verbände, Krankenhäuser, Unternehmen, Selbsthilfegruppen, oder Start-Ups. Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein Nachweis, dass das Projekt/System/Produkt auch für Patienten mit Morbus Wilson hilfreich ist.

Das heißt konkret: Auch wenn ein Projekt ursprünglich nicht primär für Morbus Wilson Patienten entwickelt wurde, es aber einen Nutzen für die Betroffenen bietet, steht einer Bewerbung nichts im Wege. Ob Fortbildungen, Plattformen, Aufklärungsprojekte oder Diagnose-Tools, wir freuen uns auf vielfältige Bewerbungen.

Wir suchen Sie! Sie sind…

…Vertreter eine Patientenorganisation? 

…Mediziner oder Fachpersonal für seltene Erkrankungen?

…Mediziner oder Fachpersonal aus einem dieser Gebiete: Hepatologie, Neurologie, Gastroenterologie, Pädiatrie, Ophtalmologie?

…Berater für Menschen mit seltenen Erkrankungen oder deren Angehörige?

…Entwickler einer App oder Diagnosehilfe?

…eine in Morbus Wilson Projekte involvierte Person.
Und Ihr Projekt kann oder könnte hilfreich für Menschen mit Morbus Wilson sein? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Teilnahmebedingungen

• Die Bewerbungen sind schriftlich einzureichen.

• Unterlagen für die Bewerbung stehen online unter dem Punkt Bewerbungsunterlagen zur Verfügung.

• Das Bewerbungsformular ist vollständig ausgefüllt mit Beschreibung der Aktivitäten und Begründung der Preiswürdigkeit einzureichen. Anlagen können zusätzlich eingereicht werden. Gegen die Entscheidung der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Eine Rechtspflicht zur Vergabe des Förderpreises besteht nicht. Mitarbeiter von Orphalan sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift sein Einverständnis mit der vollständigen oder auszugsweisen, kostenlosen Verwertung und Veröffentlichung der eingereichten Arbeit sowie mit der Nennung und Veröffentlichung seines Namens im Zusammenhang mit der Teilnahme bei der Preisverleihung und im Rahmen der anschließenden Berichterstattung. Der Teilnehmer erteilt diese Genehmigung unabhängig von der Platzierung. Der Teilnehmer versichert, dass weder durch die Arbeit selbst noch durch deren Verwertung oder Veröffentlichung Rechte Dritter verletzt werden.

Eine Jury aus Experten für Morbus Wilson wird über die Vergabe des Preises entscheiden. Die Jury freut sich auf Ihre Bewerbung!

military_tech
Menü